Das Gasthaus Stigler

ist ein Traditionshaus und wird in 6. Generation geführt. Wir sind bekannt für gut-bürgerliche Vesper und gepflegte, frisch gezapfte ULMER BIER-Spezialitäten sowie köstliche Weine aus den umliegenden Winzergenossenschaften und Weingütern.

Unser Gastraum verfügt über ca. 86 Sitzplätze. Im Sommer steht unseren Gästen zusätzlich eine schöne Gartenterrasse mit ca. 65 Sitzplätzen zur Verfügung.

Für kleinere Feiern haben wir die Möglichkeit Gruppen bis zu 25 Personen zu bewirten.

Es ist unser Bestreben, Ihnen den Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten.

Ihre
Familien Riebel und Kammerer

Über uns

Mit viel Herzblut kümmern sich Restaurantmeisterin Simone Riebel und Küchenmeister Niko Riebel mit dem Stigler-Team um Ihr Wohlergehen. Auch die 7. Generation um Louis und Celia ist schon oft dabei.

Die Geschichte des „Stiglers“ begann mit dem Bau des Hauses 1798, das 1986 abgerissen und durch den heutigen Bau ersetzt wurde. Seit 1846 hatte man die Erlaubnis zur Schankstube. In den Jahren von 1846 bis 1912 war eine eigene Brauerei angeschlossen.

Im Jahr 1978 übernahm Roswitha Kammerer gemeinsam mit ihrem Mann Leo den Geschäftsbetrieb und führte das Gasthaus 40 Jahre lang. Im Januar 2018 folgte ihnen mit Simone und Niko Riebel dann die heutige Führung des Restaurants.

Gemütliches Restaurant

Gemütlichkeit und Tradition wird in unserem Restaurant groß geschrieben.

mehr

Badisch-bürgerliche Küche

Wie kombiniert man badische Spezialitäten mit gut-bürgerlicher Küche? Auf unserer badisch-bürgerlichen Speisekarte.

mehr

Schöne Gartenwirtschaft

Von April bis Oktober steht Ihnen unsere schöne Gartenwirtschaft zur Verfügung.

mehr